Praxisprojekt zu Strategiekommunikation

Strategy Communication

Während zweier Monate hat eine Gruppe von Studierenden des HSG-Masterprogramms «Management, Organisation und Kultur (MOK)» mit Bettina Schoch (Managing Director von Calydo) an einem prototypischen Angebot zu Strategiekommunikation gearbeitet. Die Fragestellung drehte sich um den Einsatz von Kommunikation als Klammer um den Strategieprozess und wie sie die Strategiearbeit unterstützen kann.

Im Rahmen des Praxisprojektes «Strategy Prototyping: Business Creation aus Markenperspektive» setzten sich Studierende des HSG Masterprogramms «Management, Organisation und Kultur» mit Teilprojekten zum Thema Strategieentwicklung aus dem Brand Leadership Circle auseinander. Jede der Firmen des Brand Leadership Circle (Calydo, Hotz Brand Consultants, gateB) begleitete dabei eine Gruppe Studierende.

Calydo stellte die Gruppe vor die Frage, wie Kommunikation als Klammer um den Strategieprozess eingesetzt werden und wie sie die Strategiearbeit unterstützen kann. In den darauffolgenden Wochen befassten sich die Studierenden mit der Entwicklung eines prototypischen Angebotes zur Strategiekommunikation. Danach wurde der Prototyp getestet und optimiert. Die gewonnenen Erkenntnisse haben die Studierenden an der Schlusspräsentationen der Geschäftsleitung vorgestellt und diskutiert.

Das Projekt war sowohl für den BLC als auch die Studierenden eine wertvolle und spannende Erfahrung. Wir bedanken uns für die lehrreiche Zusammenarbeit und wertvollen Erkenntnisse.

Weitere Insights

Calydo Insights Smart Content

Smart Content – zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort

Mit den richtigen Tools generieren wir personalisierten, massgeschneiderten und relevanten Inhalt.

Calydo Insights Digital Hub

Mit einem Digital Hub zu einer relevanten und persönlichen Kommunikation

Eine neue Website sollte von Anfang an mit der heute möglichen Intelligenz versehen werden.

1635411586378

Regelmässig treiben wir unsere eigene Strategie im Team voran

Wir arbeiten nicht nur an der Strategie unserer Kunden, sondern regelmässig im Team an unserer eigenen.