Spürbarmachen neuer Wege

Marti Gesamtleistungen

Für die Marti Gesamtleistungen AG durften wir eine neue Imagebroschüre und einen neuen Imagemovie konzipieren und umsetzen mit einem frischen Look & Feel und auch inhaltlich aktualisierten Gewichtungen.

Ein persönlicher Imagemovie

Im Zentrum des 5-minütigen Films, der an drei Drehtagen teils im Studio, teils im Freien entstand, stehen (langjährige) Mitarbeiter von Marti, welche von ihren persönlichen Erfahrungen und speziellen Projekten berichten, die sie realisiert haben. Hervorgehoben wird anhand einiger Paradeprojekte wie z.B. der «Schäferhöhe» das Beschreiten neuer Wege in allen Bereichen, insbesondere durch die Fokussierung auf die Digitalisierung im Bauwesen (Stichwort BIM). Der von Calydo konzipierte und umgesetzte Movie unterstreicht sowohl formal wie inhaltlich den innovativen Charakter des Immobilienunternehmens. Das «Lebendigmachen» und Integrieren von 3D-Visualisierungen stellte für unser Motion Team eine spannende Herausforderung dar.

0

Minuten Filmlänge 

0

Compositings 

0

Modulare Cut-Downs 

Modularer Aufbau für maximale Flexibilität

Der Imagemovie wurde von Beginn an modular konzipiert im Hinblick auf die Verwendung auf anderen Touchpoints. Den unterschiedlichen Leistungen wurde je ein Kapitel zugeordnet, so dass sie als Cut-Downs einzeln beworben werden können, insbesondere auf Social Media.

Eine aktuelle und attraktive Imagebroschüre

Mit einer gemeinsam mit Marti inhaltlich völlig neu konzipierten und in einem frischen Design gestalteten Imagebroschüre kann sich Marti im besten Licht präsentieren. Die umfassenden Leistungen wurden in vier Bereiche aufgeteilt, welche das Grundgerüst der Broschüre bilden: «Wettbewerbe und Kalkulationen», «Immobilienentwicklung», «Total- und Generalunternehmung», «Bewirtschaftung». Auf prägnante Texte zu den einzelnen Bereichen folgen Musterreferenzen mit hochwertigem Bildmaterial. Den Abschluss bilden Aussagen des Geschäftsführers von Marti, Daniel Vogt, über Trends im Bauwesen, insbesondere im Hinblick auf BIM, Vernetzung und Nachhaltigkeit. Die Broschüre ist bewusst grosszügig, also mit viel Weissraum gestaltet worden, um ihr eine Frische zu verleihen, welche auf das Beschreiten neuer Wege referiert.